Pflanzenwelt
 
 

 

Valid CSS!

Valid XHTML 1.0 Transitional

 
 
English translation
 

 

 

Alpenpflanzen

Herzlich willkommen in der Pflanzenwelt

Wiesen und Alp- oder Almweiden zählen zu unseren bedeutendsten Vegetationsformen. Im wesentlichen sind es Gemeinschaften von krautigen Pflanzenarten, vor allem von Gräsern, Kleearten und Kräutern. Wasser-, Wärme- und Nährstoffhaushalt sowie die Nutzung durch Mensch und Tier beeinflussen die pflanzliche Zusammensetzung der Wiesen und Weiden.

Etwa 400 Pflanzen sind in Mitteleuropa häufig und für die landbauliche Nutzung bedeutungsvoll, und mindestens doppelt so viele Arten bilden Pflanzengemeinschaften an besonderen Standorten oder sind selten.

Wiesen und Weiden liefern Nahrung für Haus- und Wildtiere und bilden den Lebensraum für zahlreiche Kleintiere, Vögel und Insekten. Sie mehren den Humus und die Fruchtbarkeit der Böden, verhindern die Erosion und prägen häufig unsere Natur- und Kulturlandschaften.

Zu Aktuell: 3. Auflage des Buches "Wiesen- und Alpenpflanzen"
Zu Herunterladen: Artikel

 
©wiesenpflanzen.ch / ©alpenpflanzen.ch
  Impressum